Wer liest das Daimler-Blog?

Nils König stellt das UMFRAGEERGEBNIS: Wer sind unsere Leser? vor.

Sein Fazit: Das Blog wirkt .

Stellen Sie sich vor, Sie stehen in der Stuttgarter Innenstadt in einer belebten Fußgängerzone und bemühen sich, vorbeieilende Passanten in ein kurzes Gespräch zu verwickeln, um diesen von Ihrem Produkt zu berichten, sie über Ihr Engagement und Ihre Expertise aufzuklären oder einfach nur, um andere Menschen kennenzulernen. Es läuft gut, die Leute bleiben stehen hören Ihnen einige Minuten zu und äußern sich mal positiv, mal kritisch. Es läuft besser als gedacht, denn schließlich kommen die Menschen von selbst auf Sie zu, weil Sie offensichtlich etwas Interessantes zu erzählen haben. Und plötzlich beginnen die ersten Ihrer Gesprächspartner einige Meter entfernt damit, Ihr Anliegen weiterzutragen… [ weiterlesen ]

Ich gratuliere dem Team vom Daimler-Blog.

🙂 Rainer Helmes

Mehrwert mit Links

Kurz und knapp – (meine Zeit reicht im Moment leider nicht für mehr):

Mehrwert mit Links“ 🙂 heute:

Spannende und interessante Diskussionen rund um die ‚Relevanz‘ von  Corporate Blogs. Auslöser war Ralf Schwartz mit seiner heftigen Kritik am Daimler Blog.

hier ging es los:
Warum das Daimler Blog (noch) irrelevant ist!

Kommentar von Uwe Knaus:
http://ralfschwartz.typepad.com/mc/2008/09/daimler-blog.html#comment-129628836

Kommentar per Twitter:
http://twitter.com/Signal77/statuses/913847902

weitere Klarstellung von Ralf Schwartz:
Daimler Bashing um Visits zu generieren!

Diskussion bei Matthias Schwenk:
Fehlende Relevanz? Das Daimler-Blog von der mediaclinique seziert

Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach zu Relevanz

Viel Spaß bei der Lektüre
🙂 Rainer Helmes