Weblog statt Website

Hier entsteht ein neuer Web-Auftritt.

Eine herkömmliche Homepage ist sehr unflexibel, wenn es darum geht, aktuelle Inhalte einzupflegen.

Eine Web-Visitenkarte ist gut geeignet, potenziellen Kunden einen ersten Eindruck zu vermitteln. Allerdings werden so interessante Möglichkeiten und wertvolle Potenziale des Internets nicht ausgeschöpft.

Ein Weblog ist einfach zu betreiben. Ich nutze die Gelegenheit, mit meinem Provider-Wechsel auch gleich ein neues Weblog anstelle einer Web-Visitenkarte einzurichten.

Seit mehr als 12 Jahren beschäftige ich mich mit dem „Internet-Business“. Hier schreibe ich, wie die „Internet-Technologie“ meine Arbeit als Projektmanager beeinflusst und letztendlich auch erleichtert.

Bitte nutzen Sie diese Site auch als Ihr Forum. Gerne greife ich Ihre Fragen und Anregungen in meinen Beiträgen auf und versuche, diese so gut ich kann zu beantworten.

Schreiben Sie Ihre Meinung zu den Beiträgen; ich freue mich auf anregende und weiterführende Diskussionen mit Ihnen.

Rainer Helmes

Veröffentlicht von

Rainer Helmes

Ich bin Diplom-Ingenieur Elektrotechnik, Wertanalytiker nach DIN 69910 mit VDI-Zertifikat und ausgebildeter H.D.I.®-Trainer. Seit 2006 bin ich persönlich haftender Gesellschafter der MiFoMM OHG, Kreuztal.

4 Gedanken zu „Weblog statt Website“

  1. einfach persönlich möchte ich Hallo sagen!

    Habe lange kein jungfräuliches Weblog mit einem Kommentar einweihen können. Wahrscheinlich hast Du damit auch noch gar nicht gerechnet.

    Eine schöne Nebenwirkung des Blogrolls, denn durch den bin ich auf Deine Seite aufmerksam geworden. Wünsche Dir von Herzen viel Erfolg beim Entwickeln und Gestalten Deines Weblogs.

    Wenn Du Deinem Weblog später mal ein noch individuelleres persönlich stimmiges Layout geben willst, stehe ich Dir gern mit Rat und Tat zur Seite.

    Alles Gute und viele neue Leser!
    Und vielleicht bringen meine derzeitigen Reflektionen zu Weblog und dem Bloggen auch für Dich einige Impulse und Anregungen mit.

    Man liest sich…

    Herzlichst
    der einfach-persoenliche!

  2. erst wenige Stunden online … ich bin wirklich überrascht, wie gut die Blog-Trommeln funktionieren.

    @Jörg: herzlichen Dank für Deine erfrischenden Worte zur Einweihung! damit hatte ich wirklich noch nicht gerechnet.

    rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.